Aktives Leben mit Parkinson

Illustration - Aktives Leben mit Parkinson

 

Die Mission der Hilde-Ulrichs-Stiftung ist es, allen Menschen mit Parkinson durch nicht-medikamentöse Therapien ein aktives Leben zu ermöglichen und ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Aktuelles

Stiftungspreis geht an das Parkinsonnetz Münsterland+

Mit dem 10.000 € dotierten Preis honoriert die Hilde-Ulrichs-Stiftung den zukunftsweisenden Ansatz einer besseren Primär- und Langzeitversorgung von Parkinson-Kranken unter Einbindung ihrer Angehörigen.

Helfen Sie uns helfen! Erfahren Sie wie Sie unsere Stiftungsarbeit unterstützen können. Jeder Euro hilft und kommt allen Erkrankten zu Gute.

Erhalten Sie einen Überblick über nicht-medikamentöse Therapien und hilfreiche Tipps im Umgang mit der Parkinson-Krankheit.

Wir fördern alternative, nicht-medikamentöse Therapien bei Parkinson. Lernen Sie unsere geförderten Projekte und Preisträger näher kennen.

Weitere Neuigkeiten

Fit für die Zukunft durch Stärkung des Kuratoriums

August 2020  

Wir begrüßen unsere zwei neuen Kuratoriumsmitglieder Manuela Kikillus und Axel Kuba. Mit ihrem Know-how im Stiftungswesen und Ehrenamt gehen wir gestärkt in die Zukunft.

Frankfurter Bürgerpreis geht an Stephanie Heinze

August 2020 

Wir gratulieren unserer Vorstandsvorsitzenden Stephanie Heinze zu dieser Auszeichnung für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement.

Hilde-Ulrichs-Stiftung zu Gast bei DAS! im NDR

23. Juni 2020 

Dr. Christian Jung erzählt im Interview über sein Leben mit Parkinson. Zudem werden Beiträge über Kuratoriumsmitglied May Evers und Benefiz-Radler Axel Kuba gezeigt.

Beliebte Themen