Vestimed in der Parkinson-Therapie

Das Vestimed eignet sich für ein gezieltes Ganzkörpertraining und fördert u.a. auch individuelle Fähigkeiten von Gehirn und Nervensystem. Die Besonderheit liegt in der 3-dimensional federnden StandflächEs passt sich dem Körpergewicht und der Bewegung reaktiv an, die Impulse auf Nervensystem und Muskulatur werden dadurch verstärkt.

Warum Vestimed bei Parkinson hilft?

Das propriozeptive Training aktiviert die Tiefenmuskulatur und wirkt gezielt auf Haltungs- und Bewegungskoordination und verhilft dem Übenden zu mehr Standsicherheit (Sturzprävention).
Vestimed ist daher ein ideales Trainingsgerät für eigenverantwortliches Training im häuslichen Bereich, eine Übungsanleitung wird beim Kauf mitgeliefert. Für mehr Halt und Sicherheit gibt es auch ein spezielles Festhaltegeländer (5S-Basisstation). 

Einige Übungen mit den Smoveys können auch auf dem Vestimed ausgeführt werden und bewirken ein noch intensiveres Training.

Kosten und weitere Informationen

Kosten für das Vestimed erfragen Sie bitte direkt beim Hersteller oder beim Fachhandel. 

Weitere Infos unter www.pedalo.de 

Weitere therapeutische Geräte