Ergotherapie für Parkinson-Patienten

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind. Ziel ist es vor allem bedeutungsvolle Betätigungen im täglichen Leben wie z. B. die Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zu verbessern bzw. zu erhalten. Das Üben spezifischer Aktivitäten, Umweltanpassungen und Beratung soll dabei helfen, die Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen. Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilmittel und kann vom Arzt verordnet werden.

Weiterführende Informationen

Weitere aktivierende Therapien