Mitarbeiter

Janina Nagajek: Alltagsheldin der Hilde-Ulrichs-Stiftung

Janina Nagajek

Frankfurt

Ressort: Webseite, Newsletter

Kurzportrait

Nach meinem Abschluss im Tourismusmanagement im wunderschönen Wernigerode, hat es mich 2015 zur DER Touristik nach Frankfurt verschlagen. Zuerst im Projektteam Olympische Spiele 2016 und dann als Trainee, bin ich nun seit 2018 im Online-Bereich für die inhaltliche Betreuung und Weiterentwicklung unserer Webseiten verantwortlich.

2017 kam zum ersten Mal der Wunsch auf etwas ehrenamtliches zu tun. Aber was? Nach einigen Recherchen wusste ich, dass es da ganz viel gibt, aber noch nicht was “das Richtige” für mich ist. Mit Corona und der einhergehenden Kurzarbeit in 2020 kam das Thema Ehrenamt wieder bei mir auf. “Jetzt oder nie!”, habe ich mir gesagt. Mein Onkel hat Mitte 2019 die Diagnose PSP erhalten, eine seltene und schwere Form von Parkinson. Ich wusste von meiner Arbeits- und Stiftungskollegin Janine Hein, dass sie ehrenamtlich für die Hilde-Ulrichs-Stiftung tätig ist. Da war die Verbindung und “das Richtige” für mich.

Wir unterhielten uns bei einem ausgiebigen Spaziergang über die Stiftung, die Tätigkeiten und wie ich unterstützen könnte. Zu dieser Zeit war der Relaunch der Webseite in vollem Gange und aufgrund meines beruflichen Hintergrunds konnte ich mich hier helfend einbringen. Gemeinsam haben wir in kürzester Zeit die neue Webseite aufgebaut und konnten im Juli 2020 den Relaunch feiern. Danke an das gesamte Team!
Seitdem setze ich meine Mitarbeit bei der Pflege der Webseite und Erstellung und Versand des Newsletters fort. Auch bei Projekten bringe ich mich ein und lerne selbst immer dazu.

Das war mein Startschuss im Mai 2020 ehrenamtlich für die Hilde-Ulrichs-Stiftung tätig zu sein.

Im Februar 2021 wurde ich vom Team zur Alltagsheldin Februar 2021 der Hilde-Ulrichs-Stiftung gekürt. Es hat mich sehr berührt und macht mich stolz. Danke an das Team!