Frauen und Parkinson

„Wecke die Diva in dir" - Unser Workshop-Angebot für Sie

„Nutze dein Styling und deine Lieblingsschuhe und zeige, dass du mit Parkinson immer noch die Oberhand hast.” Dr. Maria de Leon, Ärztin, Aktivistin und Parkinson Diva

Frauen mit chronischen Erkrankungen wie Parkinson sind einer Mehrfachbelastung ausgesetzt. Das fängt bei Beruf und Kinderbetreuung an und setzt sich durch den ganzen Krankheitsverlauf bis ins hohe Alter fort.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sie soziale Unterstützung in Anspruch nehmen oder sie gar einfordern ist wesentlich geringer als bei Männern. Das hängt mit den gesellschaftlich akzeptierten sozialen Normen und Rollenerwartungen an Frauen zusammen. Frauen stellen das Wohl ihrer Familie vor das eigene Wohl. Kommt die Einschränkung durch eine chronische Erkrankung und Covid-19 ins Spiel, bedeutet das eine zusätzliche Belastung.

Austauschen und wohlfühlen

Mit diesem Angebot möchten wir Frauen mit Parkinson Gelegenheit geben, sich in einem geschützten Rahmen über Themen auszutauschen, wie beispielsweise die Sorgen, die mit Partnerschaft und Sexualität im Kontext der chronischen Erkrankung einhergehen. Gleichzeitig sollen die Resilienz und das Selbstwertgefühl der Frauen gestärkt werden. Expertinnen und Moderatorinnen schaffen eine unterstützende Umgebung für die betroffenen Frauen.

Die Workshops setzen jeweils ein Thema in den Mittelpunkt mit einem Impulsreferat und bieten neben dem offenen Austausch, Übungen zur Entspannung und zum Wohlfühlen an. Die Frauen bestärken sich gegenseitig und erfahren, dass es richtig und wichtig ist, „die innere Diva zu wecken“ und auch mal sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen

Die Workshopreihe findet digital (über das Programm „Zoom”) statt. Jeder Workshop endet mit einer kurzen Yoga-Einheit. Die Teilnahme ist anmeldepflichtig, kostenlos und je Workshop auf 20 Frauen begrenzt.

Unser Programm

Workshop 1 - Modisch by Nature

16. April 2021, 17-19 Uhr

Impulsgeberin: Dr. Maria De Leon (USA), Autorin, Bloggerin und Neurologin, selbst an Parkinson erkrankt

In diesem Workshop setzen wir uns kritisch und kreativ mit den körperlichen Veränderungen auseinander, die mit Parkinson einhergehen. Lasst uns die Mode ganz neu definieren. Elegant geht auch ohne High Heels und Cocktailkleid.

Workshop 2 - Meine Anziehungskräfte

23. April 2021, 17-19 Uhr

Impulsgeberin: Anne Fribbens (UK), Parkinson Nurse, Ausbilderin, 20 Jahre Erfahrung

Wie stark hat sich unsere Sexualität und die Partnerschaft verändert? Wir finden heraus, wie wir trotz der Krankheit ein erfülltes und gesundes Sexualleben führen können. Lasst uns neue Wege gehen und attraktiv und selbstbewusst unsere Partnerschaften beleben.

Workshop 3 - Ich bin schön

30. April 2021, 17-19 Uhr

Impulsgeberin: Ann Kathrin Guballa, Königinnen e.V., Maskenbildnerin, Perückenmacherin

Wir setzen das Gespräch über die Sexualität fort und tauschen weiter Erfahrungen aus. Hier gibt es vor allem Schönheitstipps für Gesicht und Haut und weitere Ideen wie wir uns unser inneres Strahlen bewahren können.

Workshop 4 - Das ist die Krönung

7. Mai 2021, 17-19 Uhr

Impulsgeber: Prof. Will Nelson Vance, Kliniken Beelitz, Urologie
  

Blasendrang, Blasenschwäche und der Beckenboden sind Themen, die oft genug tabuisiert werden. Wir sprechen in diesem Workshop offen darüber und überlegen auch, wie wir es schaffen können, aus einer Schwäche eine Stärke zu machen.

Workshop 5 - Ich bin eine Diva

21. Mai 2021, 17-19 Uhr

Impulsgeberin: Kerstin Schmiegelt, Resilienz Coach 

In dem letzten Workshop der Reihe widmen wir uns ganz und gar der Diva, die in uns schlummert. Was bedeutet die Diva für uns, wie schaffen wir es sie zu wecken und welche Vorteile ziehen wir daraus?
Du bist schön, du bist stark, du bist eine Diva! Probiere etwas Neues aus. Stelle dich in den Mittelpunkt. Mit diesem Gefühl wollen wir die Workshopreihe beschließen.

Illustration - Aktives Leben mit Parkinson

Teilnahmebedingungen

  1. Die Teilnahme an den Workshops ist ausschließlich Frauen gestattet.

  2. Die Workshops finden digital über Zoom statt. Dafür benötigen Sie einen Zoom Account und den Zoom Software Client, sowie ein Kamera- und mikrofonfähiges Endgerät (Handy eignet sich nicht).

  3. Die Anmeldung erfolgt über den Button des jeweiligen Workshops unter Angabe von Vorname, Name und E-Mail Adresse. Sie erhalten nach Übersendung der Anmeldung eine Eingangsbestätigung. Bei begrenzter Teilnehmerzahl werden Sie in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Innerhalb von 24h nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs- oder Absage-E-Mail.

  4. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei.

  5. Sie haben jederzeit das Recht von der Anmeldung zurückzutreten. Um Anderen die Teilnahme am Workshop zu ermöglichen, bitten wir Sie sich direkt abzumelden. Den Link zur Stornierung finden Sie am Ende Ihrer Anmelde-E-Mail.

  6. Wir behalten uns geringfügige Änderungen am Workshopinhalt vor. Die Veranstaltung kann aufgrund organisatorischer Gründe oder kurzfristiger Nichtverfügbarkeit des Referenten bzw. Erkrankung abgesagt werden; es besteht kein Anspruch auf Durchführung der Workshops. Die Teilnehmerinnen werden unverzüglich informiert. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

  7. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Zur internen Verwendung werden die Daten elektronisch gespeichert und dürfen zur Information von der Hilde-Ulrichs-Stiftung verwendet werden.

  8. Kommen Sie rechtzeitig, damit wir eventuell technische Probleme vorab noch lösen können.
  9.