Muskelentspannung nach Jacobson bei Parkinson

Bei der progressiven Muskelentspannung (Muskelrelaxation) nach Jacobson werden nacheinander bestimmte Muskelgruppen gezielt kurzzeitig angespannt und anschließend wieder entspannt. Dadurch wird nach gewisser Trainingszeit eine tiefe Entspannung des ganzen Körpers erreicht. So lernen die verspannten Muskeln wieder ihre natürliche Funktionsweise. Mit der progressiven Muskelrelaxation soll der Prozess der Anspannung umgekehrt werden. Durch das Beobachten der Körperreaktionen bei den Übungen wird auch das Gefühl für den Körper geschult und Körperbewusstsein zurückerlangt.

Weitere Therapien zur Entspannung und inneren Balance